Weiße Spuren auf meinem Geschirr

DAS PROBLEM

Der im harten Wasser vorhandene Kalk wird zu Kalkstein, wenn das Wasser erhitzt wird oder mit alkalischen Stoffen wie Seife in Berührung kommt. Die Kalksteinablagerungen sind überall im Haus in Form von weißen Spuren an Duschwänden, Wasserhähnen, Geschirr etc. zu beobachten. Außerdem bleibt an den Kalksteinablagerungen in den Toiletten und Waschbecken Schmutz hängen, sodass diese schneller schmutzig werden.

 

DIE LÖSUNG

WIE KÖNNEN KALKSPUREN BESEITIGT WERDEN?

Die Verringerung der Wasserhärte durch eine Wasserenthärtungsanlage verringert die Erzeugung von Kalkstein und damit das Auftreten weißer Spuren auf Geschirr oder Duschwänden erheblich. Auch in Toiletten, Waschbecken und Spülbecken bleibt Schmutz viel weniger haften.